Unsere Keramik ist grün!

Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks, d. h. der Auswirkungen unserer Entscheidungen auf die Umwelt - ohne Abstriche bei Komfort und Gesundheit, Design und Qualität - ist ein immer stärker werdender Trend.

Bei Revigrés wird dem durch eine strukturierte Umweltpolitik Rechnung getragen. Wir investieren in Innovationen und handeln ökoeffizient, was sich in unserer Umweltleistung widerspiegelt.

Revigrés ist im Umweltmanagement sowie in der Prozesssystematisierung und -kontrolle nach Norm NP EN ISO 14001:2015 zertifiziert.

Unsere Keramik ist grün!
Unsere Keramik ist grün!

Umweltproduktdeklarationen (EPD)

Nachhaltigkeit beim Bauen bedeutet heute vor allem die Verwendung ökoeffizienter Materialien, d. h. ihre sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen machen es möglich, die von den Konstrukteuren vorgegebenen Ziele zu erreichen.

Daher müssen keramische Werkstoffe zur positiven Bewertung von Gebäuden durch Umweltzertifizierungssysteme wie LEED (U.S. Green Building Council) und BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) beitragen.

Um dies gewährleisten zu können, sind die Feinsteinzeug-Boden- und Wandfliesenkollektionen von Revigrés gemäß der Umweltproduktdeklaration (Typ III) nach ISO 14025 und EN 15804 zertifiziert.

Hierzu wurden sie einer Lebenszyklusanalyse (LCA) unterzogen und von einer unabhängigen und internationalen Prüfstelle, dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), validiert.

Somit sind die Produkte dieser Kollektionen ein wesentlicher Beitrag zum Erhalt von Umweltzertifizierungen für Gebäude und zu deren Nachhaltigkeit.

Kollektionen anzeigen
Umweltproduktdeklarationen (EPD)

Umweltleistung von Revigrés

• Rückgewinnung von 98 % der Prozessabfälle, indem sie direkt in die Produktion und andere Fertigungsprozesse einfließen
• Verwertung statt Entsorgung wann immer möglich
• ECODESIGN: ein effizienterer Produktionsplan und -prozess, der die Auswirkungen auf die Umwelt reduziert
• Wiederverwendung aller industriellen Abwässer
• Management von CO2-Emissionen und Maßnahmen zu deren Reduzierung
• Verwendung von inerten Rohstoffen und damit verbundene Reduzierung von gefährlichen Abfällen
• Energierationalisierungsplan für Prozesse und Anlagen;
• Verwendung von vollständig recycelten Verpackungen und aufbereiteten Paletten
• Erzeugung von Strom mit Fotovoltaik-Anlagen zur Nutzung sauberer Energie

Umweltleistung von Revigrés

Produkte vergleichen

Favoriten zu Projekten hinzufügen